Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Das Unternehmen

 

Wir bringen Event Cinema-Themen (aka Alternative Content) erfolgreich ins Kino. Ob Konzerte, Opern, Extremsport oder Musicals - immer geht es darum, den Erlebnisort Kinos für Events jenseits des klassischen Kinofilms zu nutzen. Als Spezialist in diesem Bereich bietet das Unternehmen unterschiedlichste maßgeschneiderte Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Marketing/PR, Vertrieb und Verleih. 

Rechteinhaber von Bewegtbildinhalten finden hier einen kompetenten Ansprechpartner, um ihre Inhalte ins Kino zu bringen. Kinos finden hier Programmangebote, die den Spielplan erweitern und neue Zielgruppen erreichen können. Unternehmen unterschiedlicher Art können sich hier beraten lassen, um mit der spannenden Welt des Kinos in Kontakt zu kommen. Als „one stop shop“ bietet das Unternehmen – gegebenenfalls mit Partnern aus dem Netzwerk – je nach konkretem Bedarf einzelne Bausteine des Portfolios oder die komplette Projektbetreuung an.

Zu den Projekten aus jüngster Zeit in Deutschland und Österreich zählen u.a. der Vertrieb der Kinoübertragungen des Royal Opera House, des Musikevents "André Rieu - Das Maastricht-Konzert 2017" sowie des Musicals "Miss Saigon" inklusive begleitender Marketing- und PR-Maßnahmen, der Vertrieb der Musikevents "Rolling Stones - Havana Moon", "Slipknot - Day of The Gusano", "KISS Rocks Vegas" und "Mötley Crüe - The End", der Verleih der Queen-Konzertfilme "Queen Rock Montreal" und "A Night in Bohemia" sowie der Dokumentationen "Botticelli Inferno" und "David Bowie is". Die wohl weltweit erste Übertragung einer Live-Autorenlesung auf Kinoleinwände gab es im September 2017 mit "John le Carré - Ein Abend mit George Smiley" zu erleben. Auch bei der weltweiten Auswertung von Contents ist das Unternehmen beratend tätig und findet geeignete Vertriebspartner.

 

 

Die Mission

 

Kino ist größer als das Leben – ein magischer Ort großer Gefühle, ein Palast der Träume. Schon Foyer und Kinosaal stimmen auf das kommende Erlebnis ein und nehmen die Besucher mit aus dem Alltag hinein in eine andere Welt..

 Wenn das Licht ausgeht und die Vorführung beginnt, liegt eine erwartungsvolle Spannung in der Luft - dann werden die Zuschauer hineingesogen in das Geschehen auf der riesigen Leinwand, verschmelzen in den besten Momenten Zuschauer und Leinwandgeschehen. Immer geht es um ein packende Erlebnisse, knallharte Action, bewegende Dramen, befreiendes gemeinsames Lachen oder sehr intime Begegnungen – um ganz großes Kino eben.

Geschüttelt, gerührt, begeistert verlassen die Zuschauer danach den Saal – um eine großartige emotionale Gruppenerfahrung reicher, die kein Heimkino so bieten kann.Was liegt näher, als an diesem faszinierenden Ort neben Filmen auch andere hochemotionale Erlebnisse zu bieten?

Die Schülke Cinema Consult GmbH hat eine Mission: diese emotionalen Events erfolgreich in die Kinos zu bringen – und so für Verleiher, Rechteinhaber und Kinos neue Erlösquellen zu erschließen.

 

 

Unternehmenskonzept beim Gründerwettbewerb der Stadt Bochum ausgezeichnet 

 

Das innovative Unternehmenskonzept der 2015 gegründeten Schülke Cinema Consult GmbH überzeugte auch die Jury des Gründerwettbewerbs "Senkrechtstarter", den die Wirtschaftsförderung Bochum jährlich veranstaltet. Am 28. April 2016 wurde das "Team Schülke Cinema Consult" mit dem vierten Platz ausgezeichnet.

 

Wir bedanken uns bei der Wirtschaftsförderung Bochum für die tolle Unterstützung!

 

 

Von links nach rechts:

Ralf Meyer, Wirtschaftsförderung Bochum

Beate Schülke, Team Schülke Cinema Consult

Thomas Schülke, Team Schülke Cinema Consult

Werner Fuhrmann, Wirtschaftsförderung Bochum